Syltcafé Fresenhof

Direkt zum Seiteninhalt

Liebe Gäste,

das Syltcafé Fresenhof öffnet leider nicht mehr zu festen Zeiten. Regelmäßig finden jedoch Konzerte unterschiedlichster Stilrichtung sowohl mit lokalen als auch mit internationalen Musikerinnen und Musikern sowie Lesungen oder andere kulturelle Angebote statt.

Zu diesen Veranstaltungen gibt es bereits eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn zum Einlass unsere Sylter Fischhäppchen direkt von der Insel von Fisch Blum. Zudem natürlich auch diverse Getränke, so dass Sie sicherlich gut versorgt sein werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Denecke


Konzerte & mehr

Karten gibt es unter 0 55 34 - 9 10 9 11 9 oder in begrenzter Anzahl unter den angegebenen Links. Einlass ist eine Stunde vor Konzertbeginn.
Aufgrund der anhaltenden schwierigen Lage für die auftretenden Musikerinnen und Musiker haben wir beschlossen für die Eintrittskarte in Zukunft 15 Euro zu nehmen und hoffen dabei auf das Verständnis der Zuhöhererinnen und Zuhörer.

Zu jedem Konzert gibt es neben Getränken die beliebten Fischhäppchen mit frischem Matjes, Lachs und Krabben direkt von der Insel Sylt von "Blum Fisch-Spezialitäten". Wir empfehlen Ihnen die Fischhäppchen im Voraus zu bestellen, da wir frisch bestellen und dadurch nur eine begrenzte Menge zur Verfügung steht. Wir nehmen wir Ihre Vorbestellungen bis zum Montag 12:00 Uhr vor dem Konzert entgegen. >>>Hier<<< können Sie diese auch online bestellen.


Fischfrühstück
frisch geliefert von


Wir bieten regelmäßig an ausgewählten Sonntagen ab 9 Uhr Sylter Fischfrühstück mit frischem Fisch von "Blum Fisch-Spezialitäten" direkt von der Nordsee-Insel an. Anmeldung bitte unbedingt spätestens bis zum Montag vor dem Termin, da wir immer frisch für Sie bestellen. Bitte bedenken Sie, dass wir nur eine begrenzte Platzzahl haben und die Plätze in der Reihenfolge der verbindlichen Reservierungen vergeben werden. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Platzreservierung mit, welche Frühstücke Sie wünschen. Vielen Dank!

>>> Onine-Bestellung <<<

kommende Termine:
Zur Zeit können wir aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen und stetiger Preiserhöhungen im Einkauf unser Fischfrühstück nicht zu bezahlbaren und gleichzeitig für uns wirtschaftlichen Bedingungen anbieten, so dass wir entschieden haben dieses, so lange sich diese Situation nicht ändert, nicht anzubieten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Den leckeren Fisch von Sylt können Sie allerdings trotzdem bei unseren Konzerten genießen. Dort können Sie bis montags um 12 Uhr vor dem jeweiligen Termin Fischhäppchen vorbestellen.


Cream Flow
07.10.2022 - Freitag - 19:30 Uhr - 15 Euro
Cream Flow
Grooviger Retro Pop und Soul


Weitere Informationen: www.creamflow.de

(Text & Foto: Crema Flow)
Grandioser Gesang und der packende, virtuose Dialog von Klavier und Gitarre sind die Markenzeichen dieses Duos aus Hannover. Die indonesisch/deutsche Formation spielt Eigenes und Coverversionen von Künstlern wie z.B. Carole King, Prince oder Michael Jackson in oftmals überraschenden, eigenen Arrangements. Unüberhörbar ist dabei die Vorliebe der beiden für die Musik der 80er und beginnenden 90er Jahre.  
Agnes Hapsari (voc./piano) und Pit Schwaar (git) lernten sich bei einer Musicalproduktion kennen und sind seit 2015 gemeinsam auf Tour.
Ihr Album „Smooth  vibes“ veröffentlichten Cream Flow im Oktober 2020 bei Yellow Snake Records.

04.11.2022 - Freitag - 19:30 Uhr - 15 Euro
It's M.E.
Blues, Soul, Jazz, Pop und Rock


Weitere Informationen: http://www.itsme-music.de

(Text: It's M.E. & Foto: Martin Huch)
It's M.E.
Seit 1991 haben sich Sängerin Martina Maschke und Pianist Ecki Hüdepohl mit ihrer von den Rocknews Hannover als „beste kleine Bigband der Welt“ bezeichneten Formation It´s M.E. in der Musikszene einen Namen gemacht. In diesem Fall kehren sie als Duo zu ihrer Urform zurück. Diese „intimste“ Art gemeinsamen Musizierens hat sowohl für die Musiker*innen als auch für das Publikum immer einen ganz besonderen Reiz.
Ungeniert und frech bedienen sich It´s M.E. aus allem, was Blues, Soul, Jazz, Pop und Rock zu bieten haben und drücken sowohl Klassikern als auch weniger bekannten Perlen anglo-amerikanischer Musikkultur ihren Stempel auf. Darüber hinaus können sie aus einem reichen Fundus selbstgeschriebener Songs von zahlreich erschienenen CDs schöpfen. Wen wundert es also, dass sich die drei Überzeugungstäter im Jazzclub genauso wohl fühlen wie auf dem Rock Open Air, und ihr Publikum im Kulturverein ebenso überzeugen wie auf privaten Partys oder Firmenevents.
Ecki Hüdepohls dynamisches Pianospiel - mal songdienlich begleitend, mal virtuos seinen Raum fordernd – liefert die Basis für die dunkle Altstimme Martina Maschkes, welche von samtig warm wie ein guter Rotwein bis feurig scharf wie ein doppelter Tequila die unterschiedlichen Songs prägt.
Jährlich werden seit Gründung 1991 bundesweit um die 100 Auftritte gespielt, und von Auftrittsmüdigkeit ist nichts zu spüren. Im Gegenteil: It´s M.E. erobern die letzten weißen Flecken auf ihrer Landkarte, kehren aber auch immer wieder gerne zu ihren Fans zurück, lieben den Wechsel zwischen Kunst und Krach, Kneipe und Kultur und möchten mit ihrer Musik vor allem eins erreichen: -die Welt ein bißchen schöner machen!

Nordic Sunset
18.11.2022 - Freitag - 19:30 Uhr - Hutspende
Nordic Sunset
Live-Musik mit viel Gefühl


Weitere Informationen: https://nordic-sunset.de/

(Text: Nordic Sunset & Foto: Theo Groen)
Live-Musik mit viel Gefühl versprechen Gela und Dedl von „Nordic Sunset“, die am 18.11.2022 (Freitag) um 19:30 Uhr im Fresenhof in Lüerdissen zu Gast sind. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Hutspende gebeten.
Das sympathische Duo aus Schleswig-Holstein tourt seit einigen Jahren mit ihren ca. zehn verschiedenen Instrumenten durch ganz Deutschland und begeistert mit einem vorwiegend nordischen Kleinkunstprogramm, das abwechslungsreicher nicht sein kann. Neben vor allem skandinavischen Spezialitäten auf schwedisch, färöisch oder samisch finden sich auch fetzige Songs aus „Plattdeutschland“ mit Ohrwurmeffekt oder Evergreens zum Mitsingen und Werke aus Folk, Pop, Klezmer und Klassik in dieser faszinierenden musikalischen Wundertüte. So erleben Sie ein Wiederhören einiger Lieder von u.a. Jean Sibelius, Hannes Wader, Mari Boine, Albert Hammond, Carl-Mikael Bellman, Leonhard Cohen, Nina Hagen, Mikael Wiehe und vielen anderen, die von den beiden auf ihre ganz persönliche Weise arrangiert und interpretiert werden. Angela Kühl - genannt Gela - ist als Konzert-Klarinettistin auf vielen Bühnen der Klassik rund um den Globus aufgetreten und wurde außerdem bekannt durch Salonmusik der 20er Jahre mit den Hamburger Stadtmusikatzen. Ihre Lebensneugier lässt sie ständig neue Instrumente ausprobieren, so dass sich z.B. plötzlich eine afrikanische Trommel in einem schwedischen Popsong wieder findet. Gela schafft es, die Frauenpower einer Ina Müller rüberzubringen und gleich danach in der Peer Gynt Suite für romantische Momente mit der Klarinette zu sorgen oder ihr Publikum mit einem samischen Joik zu verzaubern. Dedl Klemmt bringt Gitarren aller Art zum Klingen und war viele Jahre mit Country- und Rockbands auf Tour. Wenn seine rauchige Rod-Stewart-Stimme „Aftonens Sång“ anstimmt, fühlt man sich wie am Lagerfeuer an einem schwedischen See bei Sonnenuntergang. Dedl hat jahrelang in den skandinavischen Ländern gelebt und bringt daher viele Lieder aus dem hohen Norden mit. Kommen zwei so unterschiedliche Künstler zusammen, entsteht diese einzigartige Kombination aus verschiedenen Gitarren, Klarinette, Flöte, Akkordeon, Djembé, Saxophon und viel Gesang. Durch ihre mitreißende Lebensfreude nehmen Gela und Dedl die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise kreuz und quer durch Stile, Länder und Zeiten. Ein Konzert von Nordic Sunset ist wie eine erfrischende „musikalische Kneippkur“, eine Einladung zum Genießen, Schmunzeln, Lachen, Erinnern, Träumen, Nachdenken und Besinnen – lassen Sie sich berühren!

Created with WebSite X5
+49 (0) 5534 - 9 10 9 11 9
fresenhof@t-online.de
Syltcafé Fresenhof
Ithbergstraße 13
37635 Lüerdissen
Zurück zum Seiteninhalt